Kaufmann / -frau für Digitalisierungsmanagement

Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Digitalisierungsmanagement sind Sie ein/e branchenübergreifende/r Expert*in mit einem ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Blick auf Daten und Prozesse, die Sie strukturieren, analysieren und verfügbar machen. Sie sorgen dafür, dass das Unternehmen aus der Digitalisierung wirtschaftlichen Nutzen zieht. Auf der operativen Ebene digitalisieren Sie zudem Geschäftsprozesse.

 

Allgemeine Ausbildungsinhalte Kaufmann / -frau für Digitalisierungsmanagement

  • BWL-Themen: Rechtsformen, Unternehmensgründung, Unternehmensziele, Arbeitsteilung, Unternehmensorganisation
  • VWL-Themen: Wirtschaftskreislauf, Marktformen, Preisbildung, Kooperation und Konzentration&hellip
  • Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Handelsrecht (neu)
  • Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz
  • vernetztes Zusammenarbeiten unter Nutzung digitaler Medien

Spezifische Ausbildungsinhalte Kaufmann / -frau für Digitalisierungsmanagement

1. Planen, Vorbereiten und Durchführen von Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den kundenspezifischen Geschäfts- und Leistungsprozessen,

2. Informieren und Beraten von Kunden und Kundinnen,

3. Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen,

4. Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen,

5. Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen,

6. Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz,

7. Erbringen der Leistungen und Auftragsabschluss,

8. Analysieren von Arbeits-, Geschäfts- und Wertschöpfungsprozessen,

9. Ermitteln des Bedarfs an Informationen und Bereitstellen von Daten,

10. digitale Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen,

11. Anbahnen und Gestalten von Verträgen,

12. Planen und Durchführen von Beschaffungen,

13. Anwenden von Instrumenten der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle,

14. Umsetzen der Schutzziele der Datensicherheit und

15. Einhalten der Bestimmungen zum Datenschutz und zu weiteren Schutzrechten

 

Einsatzgebiete:

Betriebliche Steuerung und Kontrolle, Organisations- und Prozessentwicklung, Produktentwicklung und Marketing sowie IT-Systemlösungen