➛𝑆𝑖𝑐ℎ𝑒𝑟𝑒 𝑍𝑜𝑙𝑙𝑝𝑟𝑜𝑧𝑒𝑠𝑠𝑒 𝑓ü𝑟 𝑈𝑛𝑡𝑒𝑟𝑛𝑒ℎ𝑚𝑒𝑛

➛𝐵𝑒𝑟𝑢𝑓𝑠𝑡ä𝑡𝑖𝑔𝑒 𝑖𝑚 𝐴𝑢ß𝑒𝑛ℎ𝑎𝑛𝑑𝑒𝑙 𝑖𝑛 𝑖ℎ𝑟𝑒𝑟 𝐾𝑎𝑟𝑟𝑖𝑒𝑟𝑒 𝑣𝑜𝑟𝑤ä𝑟𝑡𝑠𝑏𝑟𝑖𝑛𝑔𝑒𝑛

 

Competex Zollberatung und Weiterbildung Außenhandel

➛𝑆𝑖𝑐ℎ𝑒𝑟𝑒 𝑍𝑜𝑙𝑙𝑝𝑟𝑜𝑧𝑒𝑠𝑠𝑒 𝑓ü𝑟 𝑈𝑛𝑡𝑒𝑟𝑛𝑒ℎ𝑚𝑒𝑛

➛𝐵𝑒𝑟𝑢𝑓𝑠𝑡ä𝑡𝑖𝑔𝑒 𝑖𝑚 𝐴𝑢ß𝑒𝑛ℎ𝑎𝑛𝑑𝑒𝑙 𝑖𝑛 𝑖ℎ𝑟𝑒𝑟 𝐾𝑎𝑟𝑟𝑖𝑒𝑟𝑒 𝑣𝑜𝑟𝑤ä𝑟𝑡𝑠𝑏𝑟𝑖𝑛𝑔𝑒𝑛

Competex Zollberatung und Weiterbildung Außenhandel

Internes Zollaudit

Webinar: Rechtskonforme Zollprozesse selbständig aufbauen - Vorbereitung auf Betriebsprüfungen - LIVE Online

Internes Zollaudit

Fit für ein effektives internes Zollaudit!

Die rechtlichen Rahmenbedingungen rund um den internationalen Warenhandel sind in den letzten Jahren deutlich komplizierter geworden. Die bürokratischen Hürden internationalen Handels sind kaum noch zu überblicken. Viele mit Zollverantwortung betraute Mitarbeiter in Unternehmen fühlen sich allein und fürchten Ärger von Seiten der Zollverwaltung und in Folge dessen interne betriebliche Probleme.

Hier will dieses praxisbezogene Seminar ansetzen und sowohl die fachlichen als auch die organisatorischen Grundlagen für rechtkonforme Zollprozesse gemeinsam erarbeiten.

 

 Zielgruppe

  • Zollverantwortliche in Unternehmen mit Export und Import, Exportkontrollbeauftragte, Mitarbeiter Einkauf und Vertrieb, die Waren in oder aus Nicht-EU-Ländern handeln.
  • Absolventen kaufmännischer Ausbildungen, die sich mit diesem Kurs zusätzlich auf das Gebiet des Zollwesens spezialisieren möchten.
  • Unternehmen, die Zollprozesse sicherstellen möchten. 

Seminarinhalte effektives internes Zollaudit

Inhalte:

 

Tag 1:    Überblick und Hintergründe

  • Gibt es eine Pflicht zum internen Zoll-Controlling?
  • Welche Anforderungen stellt aktuell die deutsche Zollverwaltung an ein internes Controlling?
  • Zollprozesse abgeben („outsourcing“) oder selbst gestalten?

 

Tag 2:    Fachliche Vorbereitungen

  • Verständnis der Zollprozesse als Voraussetzung für fehlerfreies Arbeiten im Im- und Export
  • Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen und praktischen Hilfsmittel (EZT-Online, Access2Markets u.a.m.)
  • Organisation und Aufbau einer mustergültigen „Zoll-Buchhaltung“ (Monitoring der zollrechtlichen Bewilligungen, Belegablage und Archivierung)
  • Gemeinsames Erarbeiten einer Arbeitsanweisung zum internen Controlling

 

Tag 3:    Organisatorischer Rahmen – Wichtiges Beachten und „Mut zur Lücke“

  • Die Zollbetriebsprüfer als (externe) Zoll-Controller
  • Wer den Ablauf einer Zollprüfung kennt, ist gut vorbereitet
  • Rechte und Pflichten von Prüfer und Unternehmen
Aufzeichnung der Kurse 

Alle Kurse werden aufgezeichnet und auf einer Online-Plattform für Sie zugänglich gemacht. Wenn Sie einen Termin verpassen sollten, stehen die Aufzeichnungen für Sie bereit. Sie können jederzeit auf die Aufzeichnungen zugreifen und diese für Ihre Wiederholungen und Vertiefungen der Seminarthemen nutzen.  

Wir möchten Sie mit diesem Angebot aber auch dabei unterstützen, die für Sie optimale Lernatmosphäre zu finden und aktiv zu gestalten.

Weitere Kurse zu Außenhandel und Zoll:

Mit dem Kurs Fachwirt für Außenwirtschaft IHK haben Sie die Qualifikation im Außenhandel auf Bachelorniveau.

Mit dem Kurs Außenhandelsmanager IHK Praxiskurs haben Sie alle relevanten Export- und Importgeschäfte im Griff.

Mit der Ausbildung Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement können Sie eine Umschulung im Bereich Außenhandel absolvieren.

Übersicht aller Kurse finden Sie unter Home.

Ausführliche Informationen zu Zollthemen (wenn auch nicht in Prozessen dargestellt) finden Sie auf der Website von der Zollbehörde.

Alle wichtigen Themen, Meldungen und weitere Informationen zu Einfuhr- und Ausfuhrkontrolle finden Sie auf der Website von der BAFA.

Seminartermine: Laufend


Seminarzeiten

Seminarbeginn tagsüber: An 6 Vormittagen von 9:00 bis 12:15

Seminarbeginn abends: An 8 Abenden. Mittwochs und donnerstags von 18:00 bis 20:30 Uhr 

Kosten: 990 € + MwSt

Inklusive: Für den Lehrgang individuell erarbeitete Skripte, Kurs-Aufzeichnungen, weitere Lernhilfen. 

Die Kurs-Aufzeichnungen können Sie jederzeit für Ihre Wiederholungen und Vertiefungen der Seminarthemen nutzen.